Produktgruppen

Geschmacks- und Texturoptimierung, Erhöhung des Ballaststoff- und Proteingehaltes, Reduzierung des Fleischanteiles, Kostenoptimierung, Dekoration und viele andere technologische und sensorische Anforderungen – wir bieten Ihnen Lösungen mit
pflanzlichen Rohstoffen.

Wählen Sie bitte eine Rohstoffgruppe

Ballaststoffe

Exafine®

Erbsenkleie (88 % Ballaststoffgehalt)

  • helle, neutrale Farbe
  • gute Wasserbindung bis zum 3-5-fachen des Eigengewichts
  • wertvoller Ballaststoff

Die Erbsenhülse ist reich an Ballaststoffen wie Cellulose und Hemicellulose. Die Vorteile dieser Ballaststoffe für die Gesundheit ...

Gesamte Rohstoffinformation anzeigen »

  • helle, neutrale Farbe
  • gute Wasserbindung bis zum 3-5-fachen des Eigengewichts
  • wertvoller Ballaststoff

Die Erbsenhülse ist reich an Ballaststoffen wie Cellulose und Hemicellulose. Die Vorteile dieser Ballaststoffe für die Gesundheit sind heute allgemein bekannt. Durch den schonenden Enthülsungsprozess wird die Kleie gewonnen, die weitgehend frei von Zuckern und Fetten ist.

Exafine® wird bevorzugt zur Anreicherung folgender Produkte eingesetzt:

  • Backwaren
  • Teig- und Nudelprodukte
  • Snacks und Cerealien
  • diätetische Spezialprodukte
  • extrudierte Produkte
  • etc.

Exafine® ist ein Clean Label-Rohstoff:

✓ glutenfrei
✓ GMO-frei
✓ frei von Allergenen gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011
✓ für Vegetarier und Veganer geeignet

Rohstoffinformation kürzen »

Fibruline®

Natives Inulin aus der Zichorie (Oligosaccharid)

  • Löslicher Ballaststoff, mind. 90 % Ballaststoffgehalt
  • Partieller Fett- und Zuckeraustauscher
  • Neutraler bis leicht süßer Füllstoff
  • Bildet je nach Type cremeartige Strukturen aus

Fibruline® ist ein ...

Gesamte Rohstoffinformation anzeigen »

  • Löslicher Ballaststoff, mind. 90 % Ballaststoffgehalt
  • Partieller Fett- und Zuckeraustauscher
  • Neutraler bis leicht süßer Füllstoff
  • Bildet je nach Type cremeartige Strukturen aus

Fibruline® ist ein Nahrungsmittelrohstoff, der über eine Heißwasserextraktion aus den Wurzeln der Zichorie gewonnen wird. Die natürlich in der Pflanze vorkommenden Fructooligosaccharide zählen zu den löslichen Ballaststoffen. Fibruline® wird in Lebensmitteln bevorzugt eingesetzt, um den Ballaststoffgehalt zu erhöhen und gleichzeitig den Fett- und/oder Zuckergehalt zu reduzieren. Je nach Anwendung kommen unterschiedliche Fibruline®-Typen zum Einsatz.

Fibruline® Instant – Natives Inulin aus der Zichorie
Fibruline® DS2 – Natives entzuckertes Inulin
Fibruline® S20 – Natives Inulin mit erhöhter Löslichkeit
Fibruline® XL – Natives Inulin mit hoher Gelausbildung

Ernährungsphysiologische Eigenschaften

Fibruline® ist ein natürlich gewonnener, kalorienarmer Ballaststoff (~2 kcal/g). Der Restzuckergehalt kann je nach Type auf ein Minimum von 1-2% reduziert werden.

Funktionelle Eigenschaften
Löslichkeit

Fibruline® ist sehr gut wasserlöslich, so dass es in einer Vielzahl von Produkten eingesetzt werden kann.

Fettähnlichkeit

Je nach Type kann Inulin ein Partikelgel mit cremiger, gelartiger Konsistenz ausbilden, welches Lebensmitteln eine fettähnliche Textur verleiht. Bei gleichbleibender Textur kann der Fettgehalt in Desserts, Fleischwaren, Mayonnaisen, Speiseeis u.a. reduziert werden.

Zuckerersatz

Fibruline® kann Zucker als ein kalorienarmer Füllstoff ersetzen. Es ist neutral bis leicht süß und besitzt eine Süßkraft von bis zu 10 % von Saccharose. Für eine maximale Zuckerreduktion ist eine entzuckerte Variante verfügbar. In Kombination mit Süßstoffen kann ein möglicher metallischer Nachgeschmack verringert werden.

Hauptanwendungsgebiete
  • Nahrungsergänzung
  • Sportlerriegel, -shakes
  • Bilanzierte Diäten zur Gewichtsreduktion
  • Enterale Ernährung / Clinical Food
  • Hypoallergene Produkte
  • Zuckerreduzierte und zuckerfreie Produkte (Backwaren, Süßwaren, Molkereiprodukte)
  • Fettreduzierte Fleischwaren und fettarme Aufstriche
  • mit Ballaststoffen ergänzte Lebensmittel (Suppen, Conveniencegerichte, Brot, etc.)
  • vegetarische Produkte

Ausschlaggebend für ein optimales Ergebnis ist die Wahl der geeigneten Inulin-Type. Gerne beraten wir Sie!

Rohstoffinformation kürzen »

Fibrulose®

Oligofructose (-sirup) aus der Zichorie

  • löslicher Ballaststoff
  • geeignet zur Zuckerreduzierung
  • neutraler Füllstoff (Oligofructosepulver)
  • milde Süßkraft von Saccharose (Oligofructosesirup)

Fibrulose® ist ein natürlicher Nahrungsmittelrohstoff, der über eine ...

Gesamte Rohstoffinformation anzeigen »

  • löslicher Ballaststoff
  • geeignet zur Zuckerreduzierung
  • neutraler Füllstoff (Oligofructosepulver)
  • milde Süßkraft von Saccharose (Oligofructosesirup)

Fibrulose® ist ein natürlicher Nahrungsmittelrohstoff, der über eine Heißwasserextraktion aus den Wurzeln der Zichorie gewonnen wird. Die natürlich in der Pflanze vorkommenden Fructooligosaccharide zählen zu den löslichen Ballaststoffen. Fibrulose® wird in Lebensmitteln bevorzugt eingesetzt, um den Ballaststoffgehalt zu erhöhen und gleichzeitig den Fett- und/oder Zuckergehalt zu reduzieren.

Ernährungsphysiologische Eigenschaften

Fibrulose® ist ein natürlich gewonnener, kalorienarmer Ballaststoff (~2 kcal/g). Fibrulose® ist für Diabetiker geeignet.

Funktionelle Eigenschaften
Löslichkeit

Fibrulose® ist sehr gut wasserlöslich, so dass es in einer Vielzahl von Produkten eingesetzt werden kann. Oligofructosesirup kann auch bei Produkten mit hoher Trockenmasse verwendet werden.

Fett- und Zuckerersatz

Fibrulose® kann Zucker und Fett als ein kalorienarmer Füllstoff ersetzen. Oligofructosirup besitzt zudem eine milde Süßkraft (ca. 50 % der Süßkraft von Saccharose). In Kombination mit Süßstoffen kann ein möglicher metallischer Nachgeschmack verringert werden.

Hauptanwendungsgebiete
  • Nahrungsergänzung
  • Sportlerriegel, -shakes
  • bilanzierte Diäten zur Gewichtsreduktion
  • enterale Ernährung / Clinical Food
  • niedrig-allergene Produkte
  • feine Backwaren
  • Fruchtzubereitungen
  • Convenienceprodukte mit Ballaststoffen
  • vegetarische Produkte
  • zucker- und fettreduzierte Produkte
  • etc.

Ausschlaggebend für ein optimales Ergebnis ist die Wahl der geeigneten Type. Gerne beraten wir Sie!

Rohstoffinformation kürzen »